Nachschau- 13. Österreichische Photovoltaik-Tagung- 5.-7. Okt. 2015 in Schwaz/Tirol

„Photovoltaische Technologietrends – Perspektiven für die Wirtschaft“ lautet der Titel der Auftaktdiskussion am Vorabend (5. Okt.) der 13. Österreichischen Photovoltaik-Tagung, die vom 5.-7. Oktober erstmalig in Schwaz in Tirol stattfindet. Teilnehmer der Diskussion mit Blickpunkt auf den aktuellen Stand der Photovoltaik in Tirol sind Energielandesrat LH-Stv. Josef Geisler, Stefan Nowak von der Internationalen Energieagentur, Harry Lehman vom deutschen Umweltbundesamt, Peter Bauhofer von der Tiroler Wasserkraft, Thomas Becker von ATB Becker sowie Hans Kronberger von Photovoltaic Austria.

 

Die Österreichische und internationale Entwicklung der Photovoltaik präsentieren 30 Experten aus Forschung und Wirtschaft zu den Themen photovoltaische Perspektiven, Lichtsysteme, Gebäudeintegration sowie Netzintegration und Speichersysteme.

Highlights aus dem Vortragsprogramm – 6. und 7. Oktober 

  • Keynote: Rolle der Photovoltaik im Gesamtenergiesystem, Harry Lehmann, Umweltbundesamt Deutschland
  • Keynote: Perspektiven und Zeithorizonte der Dünnschicht-Technologien, Christoph Brabec, ZAE Bayern und Uni Erlangen
  • Bemühungen der österreichischen Netzbetreiber im Zusammenhang mit der PV-Netzintegration, Herbert Strobl, TINETZ-Stromnetz Tirol AG; Andreas Abart, Netz Oberösterreich GmbH; Walter Niederhuemer, Linz AG
  • Keynote: F & E in Europa, Marko Topic, Vorsitzender EU Technology Platform EU PVTP 
  • Keynote: Stromspeicherung, wichtig(st)er Baustein der Energiewende? Clemens Triebel, Founder, Younicos AG, Berlin

Hier finden Sie das detaillierte Programm
Hier finden Sie eine Pressenachschau