NEUE TPPV Broschüre 2019

Die Solarstromerzeugung erreicht in ersten Regionen der Welt bereits zweistellige Prozentanteile an der jährlichen Stromproduktion. Der treibende Faktor für diese Entwicklung ist die beachtliche Kostensenkung in der Photovoltaik. In Europa stehen wir gegenwärtig bei etwa 3 Prozent der Stromerzeugung, Österreich hinkt mit etwa 2 Prozent dem europäischen Trend etwas hinterher. Der Ausbau der Photovoltaikanlagen wird sich weiter steigern, denn der Strom aus Sonnenkraft gilt als eine der wesentlichsten Quellen der zukünftigen Stromerzeugung.

Mit diesen Rahmenbedingungen eröffnet sich für die Industrie im Umfeld der Photovoltaik eine große Chance. Speziell in der Österreichischen Industrie steckt enormes Potenzial, um eine Vergrößerung der heimischen Wertschöpfungsanteile am globalen Photovoltaikmarkt zu erreichen. Gemeinsam mit anderen erneuerbaren Energien, integriert in ein gesellschaftliches Gesamtkonzept, hat die Photovoltaik das Potenzial, eine ausschließlich auf erneuerbaren Energieträgern basierende Energiezukunft sicherzustellen. Chancen auf hochwertige Arbeitsplätze in Österreich bieten die Photovoltaik und die damit verbundenen Technologien und Systeme bereits heute, aber verstärkt in den kommenden Jahren. Wir blicken in eine nachhaltige und sonnige Energiezukunft.