FACHTAGUNG Photovoltaik - und Stromspeicherung 2021 - Nachlese

Das größte Branchenevent der Photovoltaik- und Stromspeicherbranche in Österreich fand am 13. und 14.10 in der Wiener Allianzarena statt – gemeinsam veranstaltet von der Österr. Technologieplattform Photovoltaik und dem Bundesverband Photovoltaik Austria. 750 Teilnehmende (vor Ort und online) – 40 Vortragende – 19 Ausstellende Firmen

Diskutiert wurde unter anderem über die sich verstärkende Wiederbelebung der europäischen PV Produktion sowie über die Notwendigkeit der Intensivierung der österr. PV Forschung. Experten aus Italien, dem Partnerland der PV Tagung, berichteten über die aktuelle Situation im Nachbarland, wo die PV-Forschung überaus aktiv ist. Spannend war unter anderem eine Studie, die sich mit dem Thema Flexibilität im Stromsystem beschäftigte. Dass Energiegemeinschaften der heimischen PV Entwicklung neue Impulse geben, war interessantes Thema am zweiten Tag. Danach stand Wasserstoff, ein zukünftig wichtiger Partner der PV im Fokus der Diskussionen, die mit einem update zu Speicherentwicklungen abgeschlossen wurden.

Der 3.Award für integrierte Photovoltaik, der diesmal erstmals mit der Bundesimmobiliengesellschaft gemeinsam veranstaltet wird, wurde bei der Tagung offiziell gestartet; Einreichschluss ist der 8.Februar 2022. Nähere infos unter: www. pvaustria.at/bipv-award

Weitere Berichte unter:

https://pvaustria.at/fachtagung-fuer-pv-stromspeicherung-13-14-oktober/