Gesucht: Innovative PV-Kraftwerke in der Gebäudehülle

6.11.2019 Start der Ausschreibung für den 2. Innovationsaward für Bauwerkintegrierte Photovoltaik

Mit dem Innovationsaward für Bauwerkintegrierte Photovoltaik prämiert die Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) mittlerweile zum zweiten Mal die besten Projekte für Bauwerkintegrierte Photovoltaik (BIPV). Projekteinreichungen sind bis zum 10. Februar 2020 online unter www.pvaustria.at/bipv-award möglich.

Alle Architekten, Bauherren, Planer, Eigentümer und Unternehmen – privat oder gewerblich, industriell oder öffentlich sind eingeladen, ihre bauwerkintegrierten PV-Projekte einzureichen. Ein Österreichbezug der Projekte ist wichtig, jedoch muss der Standort nicht in Österreich sein.

Reichen Sie Ihr Projekt ein

Die Einreichung kann via Formular auf www.pvaustria.at/bipv-award oder via Mail an  “office@pvaustria.at” unter Angabe aller notwendigen Daten ist bis zum 10. Februar 2020 erfolgen.

Die internationale Jury aus den verschiedenen Fachbereichen wählt die innovativsten Photovoltaik-Projekte aus:

–        Dr. Francesco Frontini, Swiss BiPV competence Center, CH

–        Dr. Marcus Rennhofer, Austrian Institute of Technology, AT

–        Arch. DI Ursula Schneider, pos-Architekten, AT

–        Dipl. Arch. Karl Viriden, CH

Die feierliche Verleihung des Awards findet im Rahmen des PV-Kongresses des Bundesverbands Photovoltaic Austria, am 19. März 2020 in Wien, statt.

Alle Informationen rund um den Award sowie die detaillierten Einreichkriterien und Fotomaterial finden Sie online, ebenfalls auf der Webseite www.pvaustria.at/bipv-award.

Rückfragen & Kontakt:

Pia Winter, MA
FEEI Kommunikation
T +43/1/588 39-61
M +43/664 619 25 10
winter@feei.at
www.feei.at